top of page

Fr., 27. Okt.

|

Whisky Embassy

Independent Bottlers (Part II)

Preis: 69,95 €/Person (inkl. Buch) • Moderation & Bildpräsentation: Marc Bösche • 20-34 Teilnehmer • Grad: Anfänger, Fortgeschrittene, Kenner & Liebhaber

Independent Bottlers (Part II)
Independent Bottlers (Part II)

Zeit & Ort

27. Okt. 2023, 19:00

Whisky Embassy, Kollgasse 1a, 53179 Bonn, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die schottische Unabhängigkeit ist ein Thema, das politisch immer wieder aufkommt und im Rahmen des Brexit neue Nahrung erhält. 

Unabhängigkeit in Zusammenhang mit Scotch Whisky ist allerdings immer ein aktuelles Thema. Grund genug, dass wir uns den schottischen unabhängigen Abfüllern widmen, die es nach wie vor schaffen, eine wesentliche Nische im Single Malt Segment zu besetzen. Wir haben ein Buch für Sie gefunden, von David Stirk, das sich auf über 250 Seiten mit den unabhängigen Abfüllern Schottlands befasst und mit einem unschlagbar günstigen Preis in den Gesamt-Obulus für unser Tasting eingepreist ist.

Wir haben verschiedene Whiskys für Sie ausgesucht, die auch einmal einen besonderen Blick im Rahmen der unabhängigen Abfüller verdienen. In Wort und Bild wird Ihnen unser Whiskyfreund Marc Bösche alles Wissenswerte rund um das schottische Nationalgetränk näher bringen.

Die Whiskys des Abends:

1. Balmenach (SIG)

11 y.o.  -  43,0 % vol

2. Mannochmore (DT)

12 y.o.  -  2008-2021  -  12 y. oak cask + 5 month octave  -  51,8% vol.

3. Balblair (TNM)

10 y.o.  -  2011-2022  -  sherry cask  -  52,1% vol.

4. Jura (CAD) 

12 y.o.  -  2012-2023  -  manzanilla sherry cask  -  46,0% vol.

5. Bunnahabhain (DL)

10 y.o.  -  2007-2018  -  Provenance refill hogshead  -  46,0% vol.

6. Croftengea  (MMD)

N.A.S.  -  barrique cask, peaty, marsala finish  -  44,5% vol. 

7. Caol Ila (GM)

13 y.o.  -  bonfire peat  -  43,0% vol.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page