Fr., 02. Okt. | Gasthaus Drachenburg

Bruichladdich Masterclass

Preis: 69,95 €/Person • Moderation & Bildpräsentation: Dirk Lunken • 25-34 Teilnehmer • Anfänger, Fortgeschrittene & Liebhaber
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

02. Okt. 2020, 19:00
Gasthaus Drachenburg, Mainzer Str. 152, 53179 Bonn, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Bruichladdich Brennerei durchlebte wechselvolle Zeiten im Zuge ihrer 137-jährigen Geschichte. Wir wollen uns schwerpunktmäßig einer besonders spannenden Episode widmen, nämlich der Zeit ab Übernahme und Wiederbelebung der Brennerei durch ein privates Konsortium um den Londoner Weinhändler Mark Reynier, über den ausgesprochen gewinnträchtigen Weiterverkauf an den französischen Remy Cointreau Konzern, bis hin zur aktuellen Gegenwart. Acht spannende Abfüllungen, vom ungetorften Klassiker Bruichladdich 12 y.o. bis hin zu den machtvollen 258 PPM des Octomore 6.3 stehen auf unserer Agenda. Unser Referent, Dirk Lunken, hat ein repäsentatives Line-Up mit mancherlei außergewöhnlichen Abfüllungen zusammengestellt. Neben den vielen Geschichten rund um “Laddie“ steht hierbei die vierte Zutat, die neben Gerste, Wasser und Hefe zwingend zur Whisky-Herstellung benötigt wird, im Vordergrund: Die Menschen hinter den tollen Produkten! Da wir nun die zweite Range aus der Cask Whisperer-Serie von Jim McEwan endlich im Hause haben, ist aus Gründen der Aktualität und zu Gunsten der Kontinuität das Line-Up geändert und wir präsentieren Ihnen gerne die zweite Serie Fässer vom Cask-Whisperer, nachdem der erste Abend mit Jim McEwans Privatfässern ein voller Erfolg war.

Viel Vergnügen auf einer ebenso spannenden wie genußvollen Entdeckungsreise mit Dirk Lunken.

Sollte die Durchführung der Veranstaltung aus Pandemiegründen im Herbst 2020 erneut nicht zu realisieren sein, werden wir Ihnen die Whiskys gerne als Samples abfüllen & postalisch kostenlos zustellen.

Die Aufstellung ist exemplarisch. Eine Änderung kann sich aus aktuellem Anlass ergeben:

1. Bruichladdich

11 y.o. – 1994 – Keramik Krug für HWG – 46,0% vol.

2. Bruichladdich

12 y.o. – Second Edition – 46,0% vol.

3. Bruichladdich

7 y.o. – 2012 Bourbon Barrel – 50,1% vol. – CW

4. Bruichladdich

17 y.o. – 2002 Wine Cask – 53,5% vol. – CW

5. Lochindaal 

12 y.o. – 2007 Bourbon Barrel – 55,5% vol. – CW

6. Port Charlotte

17 y.o. – 2002 Wine Cask – 52,3% vol. – CW

7. Octomore

8 y.o. – 2011 Bourbon Barrel – 59,9% vol. – CW

8. Octomore

11 y.o. – 2008 Wine Cask – 58,8% vol. – CW